Paymill

Integration von Paymill in Gogol Publishing

Für die Abwicklung von Zahlungsaufträgen kann in den Portalen von Gogol Publishing auf Wunsch das Bezahlsystem Paymill integriert werden.

  • Kostenlose Demo anfordern

So funktioniert die Schnittstelle zwischen Paymill und Gogol Publishing

Im Rubrikenmarkt aufgegebene Anzeigen können direkt über angeschlossene externe Zahlungsdienstleister bezahlt werden. So können beispielsweise Lastschrift- oder Kreditkarten-Zahlungen einfach online über Paymill abgewickelt werden.

Kunden, die Paymill zusammen mit Gogol Publishing nutzen

Logo Marktspiegel

Die Kombination von Gogol Publishing als Redaktionssystem und Paymill eignet sich für Anzeigenblätter, Zeitungen und Onlineportale. Den kompletten Anwendungsbereich von Gogol Publishing finden Sie hier.

Weitere Schnittstellen

JJK

Abgleich der Planungsdaten über eine XML-Schnittstelle.

Zum Beispiel bei:
Logo Berliner Woche

Import der Anzeigen-motive ins Redaktionssystem.

Zum Beispiel bei:
Logo Regionalmedien Austria AG

Import von Beiträgen ins Onlineportal von Gogol Publishing.

Zum Beispiel bei:
Logo Borkener Anzeiger

Verzahnung von Auftrags-/Anzeigendaten für die Printproduktion.

Zum Beispiel bei:
Logo Kreiszeitung Wochenblatt

HUP

Import und Export von Beitragsdaten, Produkt- und Anzeigenplanung.

Zum Beispiel bei:
Logo Oberpfalz Medien

Claro

Automatische Bildoptimierung durch Elpical.

Zum Beispiel bei:
Logo Berliner Woche

MSU Sport und MSU Event

Import oder Export von Beitrags- und Veranstaltungsdaten. Import von Sporttabellen.

Import von erstellten und/oder verwalteten Inhalten.

Zum Beispiel bei:
Logo

Import von Beitragsdaten ins Onlineportal.

Zum Beispiel bei:
Logo Heilbronner Stimme

Abwicklung von Bezahlvorgängen wie (Klein-)Anzeigen.

Zum Beispiel bei:
Logo Marktspiegel

dpa u.a.

Im-/Export von Agentur-
meldungen ins oder aus dem Onlineportal.

Zum Beispiel bei:
Logo Bezirksblätter

u.v.m.

Weitere Schnittstellen auf Anfrage.

Zum Beispiel bei:
Ihrer Publikation!