deutsch

Datenschutz

Einleitung

  1. gogol medien GmbH & Co.KG (nachfolgend 'gogol medien' genannt) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten als Nutzer von gogol-medien.de sehr ernst.
  2. Im Folgenden werden Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten unterrichtet sowie auf die Ihnen zustehenden Rechte hingewiesen.
  3. Für Fragen zur Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an datenschutz@gogol-medien.de.

A. Allgemeiner Teil

§ 1 Allgemeine Unterrichtung

  1. Personenbezogene Daten sind Daten, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität festzustellen. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse.
  2. Nicht personenbezogen sind solche Daten, die in Verbindung mit dem Abruf von gogol- medien.de durch Ihren Client (Browser) anfallen und in sog. Logfiles auf dem Server von gogol medien gespeichert werden. Dies sind z.B. Ihre IP-Nummer, Datum und Uhrzeit. Diese Daten können ohne weitere Recherchen in keinen Bezug zu Ihrer Person gebracht werden und werden in anonymisierter Form z.B. für statistische Zwecke genutzt. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Im Falle eines Missbrauchsverdachts oder bei Abrechnungsschwierigkeiten ist jedoch eine spätere Identifizierung möglich.
  3. Personenbezogene Daten erhebt, verarbeitet oder nutzt gogol medien nur, wenn es gesetzlich zugelassen ist oder wenn Sie als Nutzer ausdrücklich eingewilligt haben. Gesetzlich zulässig ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind (sog. Bestandsdaten) und
  4. Abrechnungsdaten - soweit für Einzelnachweise gewünscht - dürfen auch nach dem Ende der Nutzung zu Abrechnungszwecken gespeichert werden, maximal jedoch für 6 Monate.
  5. Für die Erhebung darüber hinausgehender Daten und die Verwendung für andere Zwecke benötigt gogol medien Ihre ausdrückliche Einwilligung.
  6. Folgende Daten werden bei der Nutzung der unterschiedlichen Angebote erhoben: Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Unternehmen
  7. Im Rahmen der Abwicklung der in § 1 Abs. 2 genannten Angebote nimmt gogol medien für sich Daten entgegen und verarbeitet diese.
  8. Sollte ein Missbrauchsverdacht bestehen, so ist gogol medien berechtigt, Ihre Daten über den gesetzlich zulässigen Zeitraum von 6 Monaten hinaus zu speichern.

§ 2 Auskunftsrecht

  1. Sie können jederzeit von gogol medien Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  2. Sind Ihre Daten im Rahmen des Angebots von gogol medien zu journalistisch- redaktionellen Zwecken verarbeitet worden, so können Sie ebenfalls Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen, wenn Sie durch deren Verarbeitung in einem schutzwürdigen Interesse beeinträchtigt worden sind. Unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen kann gogol medien die Auskunft jedoch verweigern.

§ 3 Einwilligung und Widerruf

  1. Wenn gogol medien über den gesetzlich zulässigen Rahmen hinaus weitere Daten von Ihnen erheben oder die erhobenen Daten für andere Zwecke, z.B. für Werbung, Marktforschung oder eine bedarfsgerechte Gestaltung, verwenden will, werden Sie auf den entsprechenden Formularen darüber unterrichtet und um Ihre ausdrückliche Einwilligung gebeten.
  2. Die Einwilligung ist freiwillig und nicht Voraussetzung für die Nutzung der in § 1 Abs.2 genannten Angebote. Falls Sie gogol medien Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt haben, werden Sie per E-Mail über die Einwilligung und deren Inhalt unterrichtet.
  3. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen und Löschung der Daten verlangen. Dies geschieht durch eine E-Mail an die Adresse datenschutz@gogol- medien.de.

B. Abschließende Regelungen

§ 1 Änderungsvorbehalt

gogol medien behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Google Analytics und Google Remarketing

Diese Website benutzt Google Analytics und Google Remarketing, Webanalysedienste der Google Inc. (Google). Diese verwenden sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.

Google Remarketing nutzt diese Informationen, um Ihnen in Zukunft (bis die Cookies gelöscht werden) optimierte Werbung bzw. Anzeigen zu präsentieren. Ausführlichere Informationen über die Funktionsweise von Remarketing finden sie auf der Google Website. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren oder verändern. Außerdem können Sie auch die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen und die dortigen Tools nutzen, um Cookies durch Drittanbieter zu deaktivieren. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen weisen wir darauf hin, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIP()" verwendet und daher IP-Adressen nur verkürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber

zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre verkürzte IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Widerspruchsmöglichkeit: Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie haben dazu die Möglichkeit, ein von Google herausgegebenes Browser-Plugin zu installieren. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter http://tools.google.com/ dlpage/gaoptout?hl=de heruntergeladen werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google-Suche

Das Suchfeld auf dieser Website ("Suchfeld") wird von Google Inc ("Google") zur Verfügung gestellt. Sie erkennen an und stimmen zu, dass die Datenschutzbestimmungen von Google (unter http://www.google.de/privacy.html) für Ihre Verwendung des Suchfelds gelten und dass Sie sich durch die Verwendung des Suchfelds Google gegenüber verpflichten, Ihre persönlichen Daten gemäß der Datenschutzbestimmungen zu verwenden.

Einbindung von Google-Plug-ins

gogol-medien.de verwendet sogenannte Social Plug-ins von google.com. Ein Plugin ist ein Computerprogramm, das in ein anderes Softwareprodukt "eingeklinkt" wird und damit dessen Funktionalität erweitert. Der "+1"-Button, der auf unseren Websites integriert ist, stellt z.B. ein solches Plugin dar. Der "+1"-Button wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Der Button ist mit dem Logo "+1" gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite von gogol-medien.de aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google auf. Der Inhalt des Plug-ins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend im Umfeld von gogol- medien.de angezeigt, ohne dass gogol-medien.de einen Einfluss auf den Inhalt des Plug-ins hat. Durch die Einbindung der Buttons erhält Google die Information, dass die entsprechende Seite des Internetauftritts aufgerufen wurde. Wenn Sie zum Zeitpunkt Ihres Besuchs auf den Seiten von gogol-medien.de bei Google eingeloggt sind, kann Google den Besuch Ihrem Google-Konto zuordnen. Wird der "+1"-Button angeklickt, wird die entsprechende Information vom Browser direkt an Google übermittelt und dort gespeichert. Genauere Informationen zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Google entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google. Dort erfahren Sie auch mehr über Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Um zu vermeiden, dass Google während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Google ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Google aus Ihrem Browser löschen (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Exlorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari).

Einbindung von Facebook-Plug-ins

gogol-medien.de verwendet sogenannte Social Plug-ins des Netzwerks facebook.com. Ein Plugin ist ein Computerprogramm, das in ein anderes Softwareprodukt "eingeklinkt" wird und damit dessen Funktionalität erweitert. Der "Empfehlen"-Button, der auf unseren Websites

integriert ist, stellt z.B. ein solches Plugin dar. Diese Plug-ins werden von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, angeboten und betrieben und sind mit dem Facebook-Logo gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite von gogol-medien.de aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend im Umfeld von gogol- medien.de angezeigt, ohne dass gogol-medien.de einen Einfluss auf den Inhalt des Plug-ins hat. Facebook kann Ihren Besuch auf entsprechenden gogol-medien.de-Seiten unter Umständen nachvollziehen und einem Facebook-Konto zuordnen, wenn Sie bei Facebook registriert sind oder jüngst eine Seite von Facebook bzw. mit Facebook-Inhalten besucht haben. Wenn Sie Plug-ins aktiv nutzen (z. B. den "Empfehlen"-Button drücken), werden ebenfalls entsprechende Informationen von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt, ohne dass gogol-medien.de hierauf Einfluss hat. Genauere Informationen zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen bei Facebook. Dort erfahren Sie auch mehr über Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Um zu vermeiden, dass Facebook während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Facebook ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Facebook aus Ihrem Browser löschen (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Exlorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari).

Einbindung von Twitter-Plug-ins

gogol-medien.de verwendet sogenannte Social Plug-ins von twitter.com. Ein Plugin ist ein Computerprogramm, das in ein anderes Softwareprodukt "eingeklinkt" wird und damit dessen Funktionalität erweitert. Der "Twitter-Follow"-Button, der auf unseren Websites integriert ist, stellt z.B. ein solches Plugin dar. Der "Twitter-Follow"-Button wird von der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben. Der Button ist mit dem Twitter-Logo und dem Wort "Follow" gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite von gogol-medien.de aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Plug-ins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und entsprechend im Umfeld von gogol- medien.de angezeigt, ohne dass gogol-medien.de einen Einfluss auf den Inhalt des Plug-ins hat. Durch die Einbindung der Buttons erhält Twitter die Information, dass die entsprechende Seite des Internetauftritts aufgerufen wurde. Wenn Sie zum Zeitpunkt Ihres Besuchs auf den Seiten von gogol-medien.de bei Twitter eingeloggt sind, kann Twitter den Besuch Ihrem Twitter-Konto zuordnen. Wird der "Twitter-Follow"-Button angeklickt, wird die entsprechende Information vom Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert. Genauere Informationen zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Twitter entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter. Dort erfahren Sie auch mehr über Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Um zu vermeiden, dass Twitter während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs unserer Seiten bei Twitter ausloggen und ein möglicherweise vorhandenes Cookie von Twitter aus Ihrem Browser löschen (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Exlorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari).